Navigation

Der Palettenzaun
Die Feuerstelle
Insektenhotel und Bienen Pflanzen
Gewächshaus
Grillplatz
"Glockenturm"

Die Gebäude in unserem Garten

Meine Frau nennt mich auch gerne “Bob der Baumeister”.
Warum das so ist kann man auch an unsrem Garten sehen. Im Laufe der Jahre habe ich einige Tonnen Backstein und Sandstein verarbeitet und Berge von Paletten zu Möbeln, Zäunen und Gebäuden umfunktioniert. Die wichtigsten dieser Gebäude sind Inhalt dieser Unterseite.

Paletten Recycling

Der obere Palettenzaun

2015 bis 2016 haben wir den Maschendrahtzaun gegen einen Holzzaun (überwiegend Einweg Paletten) getauscht. Auch ein weiteres Gartenhaus mit Sandstein Fundament und Fachwerk (auch aus Paletten) wurde auf der Zaunseite errichtet.

Garten Häuschen

Das Gartenhäuschen aus Paletten und Sandsteinen

Making of "Austragshäuserl"

Um auch 2016 meiner Leidenschaft “Mauern mit Sandstein” Ihren Platz zu geben, habe ich ein Gartenhaus mit Sandstein Fundament und Fachwerk gebaut.
Als Baumaterial kamen Sandsteine aus Gemünden und Einwegpaletten zum Einsatz.

Der kleine Film zeigt den Bau im “Zeitraffer”

Paletten Möbel

Unsere Paletten Gartenbank mit Glasablage

Natürlich dürfen auch ein Möbelstücke aus Paletten nicht fehlen…

Paletten Bank mit Gläserablage
Paletten Sofa mit Ratan Element

Pizza und Brotback Ofen

Das Backhäuschen für Pizza und Brot

Von Herbst 2017 bis Sommer 2018 haben wir uns den langen Traum eines eigenen Backhauses / Steinofens erfüllt. Nachdem sich 2017 eine Gelegenheit ergab an alte Backsteine (Hausabriss in Ditterswind) zu gelangen, habe ich diese lange geplante Baustelle in Angriff genommen. Außen vollständig aus alten Baumaterialien und innen ein moderner Pizza Ofen Bausatz.

Pizza Großproduktion...

Inzwischen beherrsche ich das Pizzabacken fast schon wie ein Italiener…
Es ist bei größeren Feiern allerdings immer eine echte logistische Herausforderung.

Der Backstein Grill

Der Grillplatz bzw. unsere Frühstücksterrasse

Die beiden Vergleichsfotos zeigen den heutigen Grillplatz im Jahre 2006 und 2018. Es war ein mit großen Sandsteinplatten gepflasterter Platz mit einem Tischchen, Bank und Klappstühlen. Die Bank hat sich inzwischen verabschiedet und der Platz ist kaum wieder zu erkennen.

Making of Backsteingrill

Der Grill und die Einfassungsmauer wurden aus Abriss-Steinen geschaffen. Die kleinen Außenmauern sind aus den übrigen Sandsteinen vom Dachgeschossumbau und der Grill aus der ehemaligen Ziegelwand im Stall entstanden.

Die Lounge

Unser Sommer Wohnzimmer

Der schönste Garten bringt nichts wenn man nicht auch Plätze zum Rasten und Ruhen finden kann. Die beiden wichtigsten Plätze sind in unserem Paradies die Sitzecke beim Grill für das sommerliche Frühstück oder den Grillabend und das Sommerwohnzimmer mit einem gemütlichen Ratansofa.

Umbau 2006 - 2008

Unser heutiger “Freisitz” war 2006 ein Sandsteinlager und im vorderen Bereich stand eine marode Sitzgruppe.
Wir haben die Sandsteine im Garten und in der Zwischenwand verbaut und zwei Räume geschaffen.
Das rechte Bild zeigt den vorderen Bereich nach dem Einziehen der Zwischenmauer.

Werkzeugschuppen

Im Hinteren Bereich ist nun ein Werkzeugschuppen für Gartengeräte und ein Wasseranschluss untergebracht.

Unter den beiden Räumen wurde ein Drainagerohr gelegt um das Wasser vom Hang aufzufangen und vom Haus abzuleiten.

Umbau zur Lounge

Bis 2010 haben wir den Raum weiter als Sitzecke genutzt. 2010 haben wir dann den vorderen Bereich mit einem Holzboden ausgestattet um die hohe Bodenfeuchtigkeit los zu werden. Anschließend haben wir den Raum mittels Rattan Sofa in unsere Chilling Area umgewandelt und verbringen hier viele Abende mit einem traumhaften Blick auf den Garten…

Heute . . .

Im Sommer werden hier unsere Kräuter getrocknet was auch als Sommerdeko sehr schön anzuschauen ist.
Inzwischen haben wir auch handbemalte Kissen und Matratzenbezüge aus Südafrika von unseren Freunden Micha und Andrew, welche dem Ganzen den perfekten sommerlichen Touch verpassen.

Das Gewächshaus

5 Jahre lang habe ich diese Gewächshäuser auf dem Gartenmarkt in Eyrichshof bewundert und die Prospekte mitgenommen. Im Herbst 2019 hab ich mir dann endlich den Traum erfüllt und dieses wunderschöne Haus vorbestellt.

Fundament und Rahmen

Das Fundament habe ich im Spätherbst und Winter 2019 betoniert und den Weg im Inneren ebenfalls.  Im Februar 2020 hab ich dann das Haus bestellt und pünktlich vor dem Corona Lockdown bekommen. 

Aufbau

Mangels Helfer (Corona Lockdown) hab ich das Teil dann eben alleine aufgestellt. War nicht ganz einfach, aber hat funktioniert…
Das Haus hat 2 Regale für Aufzucht Kästen, eine automatische Lüftung und Fenster an 3 Seiten.
Strom und Wasser hab ich natürlich auch reingelegt für die automatische Bewässerung und Heizung.

Wegebau

Zu guter Letzt habe ich den Natursteinweg um das Gewächshaus herum verlängert. Ich finde es integriert sich gut in den ansonsten eher rustikalen Garten. 

zu den anderen Garten Bereichen

Hier geht es weiter zu den weiteren Unterseiten

Der Nutzgarten

Die Wiese auf der rechten Gartenseite haben wir im Lauf der Jahre in einen Nutzgarten verwandelt.

Der Backsteingrill

Der Grill und die Einfassungsmauer wurden aus Abriss-Steinen aus dem Wohnhaus Innnenmauern geschaffen.

Die Bauten

Im Laufe der Jahre habe ich einige Tonnen Backstein und Sandstein und Berge von Paletten verwandelt...

Der Hundertwasser Zaun

Erst 2019 wurde aus Paletten und Sandstein unser Hundertwasser Zaun gezaubert.

Der Wiesengarten

Den größten Teil des Gartens nimmt unsere Ostwiese mit sehr altem Baumbestand ein.

Das Backhaus

Außen vollständig aus alten Baumaterialien und innen ein moderner Pizza Ofen Bausatz.

Die Rosen

Vor ein Paar Jahren kam dann noch die Leidenschaft für Rosen dazu und wir haben ein Rosenbeet geschaffen.

Die Lounge

Der schönste Garten bringt nichts wenn man nicht auch Plätze zum Rasten und Ruhen finden kann.

Der Vorgarten

Zwischen dem Wohnhaus und der Schmiede befindet sich unser Vorgarten mit unserem Buddha...